Administrative Governance: Kommunalverwaltung in lokaler by Andrea Walter PDF

By Andrea Walter

ISBN-10: 3658156791

ISBN-13: 9783658156794

ISBN-10: 3658156805

ISBN-13: 9783658156800

Andrea Walter untersucht Chancen und Herausforderungen für Kommunalverwaltung in lokaler Politikgestaltung mit Vereinen und Verbänden am Beispiel einer Fallkommune. Sie illustriert das Rollenverständnis von Kommunalverwaltung sowie die Bedeutung von Interaktionsregeln und des lokalen Kontextes. Auf dieser foundation entwickelt sie ein Modell administrativer Governance. Ihre Befunde ordnet sie in den Kontext lokaler Governance, kooperativen Verwaltungshandelns und Fragen der Legitimation ein. Die Autorin beleuchtet damit eine bislang wenig beachtete Facette von Kommunalverwaltung, die primär als Zuarbeiterin von Politik gilt. Dabei umfasst ein wesentlicher Teil ihrer Arbeit auf lokaler Ebene die Interaktion mit (organisierter) Zivilgesellschaft – in Zeiten knapper Kassen und zunehmender Beteiligungsprozesse gilt dies umso mehr.

Show description

Read Online or Download Administrative Governance: Kommunalverwaltung in lokaler Politikgestaltung mit Zivilgesellschaft PDF

Similar german_16 books

Download e-book for iPad: Coole Projekte mit Raspberry Pi by E. F. Engelhardt

Praxis, Wissen, fertig los . . . Nicht einmal 34 Euro kostet ein Raspberry Pi - dafür bekommen Sie eine kreditkartengroße Platine mit schier endlos vielen Einsatzmöglichkeiten. So können Sie nach der Ersteinrichtung und Konfiguration zum Beispiel sämtliche Mediendateien zuhause zusammenführen und anschließend den Raspberry Pi als HD-Mediaplayer in der leisure zone Wohnzimmer nutzen.

Read e-book online Stress: Psychosomatisches Wohlbefinden erlangen PDF

Was once löst pressure aus und wie damit umgehen? Die psychosomatischen Beschwerden und Erkrankungen, die durch pressure entstehen, beeinträchtigen die Lebensqualität und Arbeitseffizienz der Menschen in allen Kulturen und Gesellschaften. In diesem Buch werden einerseits die unterschiedlichen Ursachen, die sowohl situationsbedingt als auch langfristig die Individuen überfordern und Stresssymptomen bei ihnen auslösen aufgelistet und erläutert und anderseits die unterschiedlichsten Möglichkeiten und Methoden zur Prävention und Intervention der Stressoren unter die Lupe genommen und beschrieben.

Dieter Lohmar's Denken ohne Sprache: Phänomenologie des nicht-sprachlichen PDF

Dieses Buch zeigt die konkrete Ausformung und die Arbeitsprozesse des nicht-sprachlichen Denkens. Es untersucht die Funktionen des szenisch-phantasmatischen structures in seinen grundlegenden Arten und Komponenten sowie dessen konkretes Arbeiten anhand zentraler Themen. Methodische Grundlage ist die deskriptive Phänomenologie Husserls.

Download e-book for kindle: Heinrich Heines Poetik der Stadt by Dirscherl

Heinrich Heines pointierter Satz über den Poeten, den guy keinesfalls nach London schicken dürfe, ist im Diskurs der Großstadtliteratur längst kanonisch geworden. Aber wie hat Heine das Leben in den europäischen Städten und Metropolen darüber hinaus ästhetisch gestaltet? Die interdisziplinäre Studie widmet sich seinen Texten im Hinblick auf Wahrnehmungsformen und Deutungssysteme, die sich im 19.

Extra info for Administrative Governance: Kommunalverwaltung in lokaler Politikgestaltung mit Zivilgesellschaft

Example text

Mittels der Bildung von Ausschüssen – bestehend aus Ratsmitgliedern und „sachkundigen Bürgern“ nach §58 Abs. 3 GO NRW bzw. sachkundigen Einwohnern (ohne Stimmrecht) – können bevorstehende Entscheidungen in den jeweiligen Bereichen vorbereitet bzw. T. auch dort vollzogen werden. B. Haupt-, Verwaltungs- oder Finanzausschuss) mit Beschluss- bzw. B. T. Beschlussfunktion (Günther/Beckmann 2008: 29–30). In Bezug auf die Verwaltung nimmt der Rat eine kontrollierende und delegierende Funktion ein: Er gibt Rahmenbedingungen vor, erteilt Aufgaben, wählt und ernennt Leitungspersonal und formuliert Satzungen (Kost 2010: 240).

A. auch in die etablierten Arenen eintreten. Die Beteiligung nicht-öffentlicher Akteure in der Leistungserbringung wird in unterschiedlicher Perspektive beforscht. New-Public-Management-Ansätze wollen Verwaltungshandeln modernisieren und stellen dabei auf die Veränderung bestehender Instrumente bzw. B. Kontraktmanagement) ab (vgl. exemplarisch KGSt Köln 1998; Rechberger 2013). Das Konzept des Wohlfahrtsmix bzw. Wohlfahrtspluralismus (Evers/Olk 1996) hebt auf die gleichberechtigte Stellung von zivilgesellschaftlichen Organisationen neben Staat, Markt und Familie bei der Produktion wohlfahrtsstaatlicher Leistungen ab und plädiert in diesem Zuge für eine Anerkennungskultur seitens Politik und Verwaltung, zivilgesellschaftliche Organisationen dementsprechend nicht als „Lückenbüßer“, sondern als Akteure „auf gleicher Augenhöhe“ zu betrachten (Evers 2005: 120–121).

Holtkamp et al. (2006: 90) merken an, dass das Konzept jedoch „fast ausschließlich in akademischen Diskursen abgehandelt“ w[e]rde und eine geringe politische Handlungsrelevanz“ aufweise. Der Einbezug von privaten Akteuren in den Prozess der Leistungserbringung wird im wissenschaftlichen Diskurs unter dem Begriff der Public-Private-Partnerships (PPPs) bzw. öffentlichprivaten Partnerschaften diskutiert (Sack 2011). Diese haben ihren Ursprung in der amerikanischen Stadtentwicklungspolitik, in der vor allem privatwirtschaftliche Akteure als Partner öffentlicher Akteure agieren (vgl.

Download PDF sample

Administrative Governance: Kommunalverwaltung in lokaler Politikgestaltung mit Zivilgesellschaft by Andrea Walter


by Mark
4.2

Rated 4.96 of 5 – based on 12 votes