Read e-book online Architektur Intelligenter Verkehrssysteme (IVS): Grundlagen, PDF

By Philip Krüger

ISBN-10: 3658102799

ISBN-13: 9783658102791

ISBN-10: 3658102802

ISBN-13: 9783658102807

Philip Krüger liefert einen Überblick zur Architektur Intelligenter Verkehrssysteme (IVS) und vermittelt wichtige Grundlagen und Entwicklungstrends im Themenfeld. Der Autor beschreibt den Fortschritt in Deutschland zur Erarbeitung einer umfassenden und intermodalen IVS-Architektur und bewertet diesen genauer. Für die koordinierte und harmonisierte Weiterentwicklung von IVS werden Rahmenbedingungen benötigt, wie sie in einer nationalen IVS-Architektur beschrieben sind. Dabei darf eine nationale IVS-Architektur nicht als Hemmnis für Innovationen verstanden werden, sondern vielmehr als foundation jeder systematischen Weiter- und Neuentwicklung von IVS.

Show description

Read Online or Download Architektur Intelligenter Verkehrssysteme (IVS): Grundlagen, Begriffsbestimmungen, Überblick, Entwicklungsstand PDF

Similar german_15 books

Download e-book for iPad: Top-down- und Bottom-up-Ansätze im Innovationsmanagement: by Florian Totzauer

Florian Totzauer beleuchtet die Entwicklung von Innovationen aus Top-down- bzw. Bottom-up-Perspektive. Er untersucht, wie Topmanager über ihr eigenes Innovationsverhalten besonders neuartige Innovationen top-down fördern können und welche individuellen Eigenschaften hierbei suitable sind. Darüber hinaus identifiziert er die funktionsübergreifende Zusammenarbeit als Innovationstreiber und analysiert, wie ein innovationsorientiertes Personalmanagement eingesetzt werden kann, um Barrieren der Zusammenarbeit an zentralen Schnittstellen wie zwischen Forschung & Entwicklung und advertising zu überwinden und Innovationen bottom-up zu generieren.

Stadtplanung in der Wissensgesellschaft: Ein Handbuch - download pdf or read online

Das Buch befasst sich umfassend mit dem Thema Stadtplanung unter den Rahmenbedingungen der Wissensgesellschaft. In eleven Kapiteln werden alle wichtigen Aspekte der Stadtplanung thematisiert. Städtebauliche Planungstheorie, institutionelle Grundlagen und Methoden werden ebenso behandelt wie die Planung von Stadtstrukturen, die Gestaltung von Städten oder das städtebauliche Planungsrecht.

Corina Braun's Komplexität interner Dienstleistungen: Konzeptualisierung, PDF

Im Mittelpunkt der Arbeit stehen Ansätze zur examine unternehmensinterner Prozesse, welche sich zunehmend durch eine hohe Komplexität auszeichnen. Neben der Bewertung auftretender Komplexität im internen Kundenkontakt erfolgt eine Betrachtung ihrer Determinanten und Konsequenzen in unterschiedlichen Organisationen.

Additional info for Architektur Intelligenter Verkehrssysteme (IVS): Grundlagen, Begriffsbestimmungen, Überblick, Entwicklungsstand

Sample text

Ausführlich sind die in diesem Aufsatz dargestellten Ergebnisse in Krüger (2013) beschrieben. de/3657/ abgerufen werden. Darin wird auch ein Vorschlag für die Organisation des Entwicklungsprozesses der nationalen IVS-Architektur in Deutschland sowie deren inhaltliche Ausgestaltung gemacht. Was Sie aus diesem Essential mitnehmen • IVS sind zentrales Instrument zur nachhaltigen Nutzung und Weiterentwicklung unserer Verkehrssysteme. • IVS sind einem raschen Weiterentwicklungsprozess unterworfen, der durch die zunehmende Digitalisierung weiter angetrieben wird.

2 Entwicklungsstand international 23 Abb. 1 Zeitliche Entwicklung nationaler IVS-Architekturen (Krüger 2013) tigt, ist bis heute in der Praxis nicht realisiert. Norwegen liefert aber bereits einen methodisch klar multimodal orientierten Ansatz in der nationalen IVS-Architektur ARKTANS (ARKTRANS 2013, SINTEF 2009). Die Unterscheidung von funktionalen, technischen sowie organisatorischen Fachinhalten ist weltweit etabliert.  B. CONVERGE (1998), ISO (2010), IEEE (2000), Zackor (1999), und den oben dargestellten Begriffsbestimmungen.

Dieser Funktionsbereich beinhaltet Unterfunktionsbereiche, die z. B. 7: „Manage General Trip Preferences“) beinhalten. 7 („Manage General Trip Preferences“) sind bspw. 1: „Define Traveller’s General Trip Preferences“), verwalten und die Güte der Reise bewerten (s. 3). In diesem Aufsatz nicht dargestellt sind die in FRAME angelegten Datenflussdiagramme (Data Flow Diagramms), mit denen das Zusammenwirken von Funktionen und Datenflüssen beschrieben wird (vgl. dazu Krüger 2013). In FRAME wird die Abgrenzung des Systems zur Außenwelt klar festgelegt, und die Diagramme sind insgesamt für alle Entscheidungsträger leicht verständlich und nach Strukturierten Methoden (funktionale Dekomposition) modelliert.

Download PDF sample

Architektur Intelligenter Verkehrssysteme (IVS): Grundlagen, Begriffsbestimmungen, Überblick, Entwicklungsstand by Philip Krüger


by Jeff
4.5

Rated 4.91 of 5 – based on 24 votes